YouTube Remote

 

Ich kenne folgendes Szenario nur zu gut. Man findet, oder bekommt, ein interessantes YouTube Video auf dem Handy, aber würde es gerne auf dem PC sehen. Nun könnte man die Video-ID bei YouTube.com eingeben oder sich den Link selbst per Mail schicken. Alles aber nicht so komfortable wie man es gerne hätte. Da wäre doch eine App schön, die einfach das Video per „Display-Druck“ auf dem gewünschten PC im Browser abspielt.

Diese App heißt YouTube Remote!

„YouTube Remote“ weiterlesen

SSH Client für Chromebook

Durch die fehlende Java Unterstützung des Chromebooks ist es schwer einige gewünschte Web-Anwendungen zu finden die ohne Java laufen. Bei mir war es der Fall das ich Tage lang nach einer Putty (SSH Client) Alternative gesucht habe. Aber ohne Java gibt es im Chrome Market leider gar nichts.

Also wieso nicht direkt das Terminal des Chromebooks nutzen? Da das Chrome OS auf einem Linux Kernel läuft, gibt es natürlich auch eine Console. Darüber lässt sich direkt eine SSH Verbindung zu einem beliebigen Server aufbauen. „SSH Client für Chromebook“ weiterlesen

Chromebook Tastenkürzel

Chrome OS auf einem Chromebook hat natürlich auch die eigene „Chrome-Tastatur“.Mit dieser ist es, durch fehlende bekannter Tasten (Windows,- F-Tasten), etwas befremdlich gewohnte Kommandos ab zu geben.

Dafür haben sich die Google Jungs aber ein paar Tastenkürzel einfallen lassen, die es dem Chromebook Usern deutlich einfacher machen.

„Chromebook Tastenkürzel“ weiterlesen

EA Origin Alternative

OpenOrigin heißt die, Grade in Entwicklung befindliche, Anwendung die als Alternative für EA´s Origin angekündigt wurde.

Viele schrecken vor Käufen von EA Titeln zurück da Origin ziemliche Schlagzeilen im vergangenen Jahr gemacht hatte. Origin hat, laut einiger Quellen im Internet, die Festplatten der Benutzer gescannt und Informationen an EA geschickt. Das tut OpenOrigin nicht.

OpenOrigin scheint noch mehr Vorteile zu haben. Laut den Entwicklern ist es ein Open-Source Projekt das Features wie Dateiübertragung mit Freunden, Facebook Anbindung, Voice & Video Chat bieten und sogar Steam Spiele/Freunde sollen über OpenOrigin verfügbar sein. Es soll desweiteren verschiedene Skins für das Programm geben.

Für mich klingt das sehr viel versprechend, da ich schon länger von einem Tool Träume, das mir alle Spiele auf meinem Rechner und allen Download Diensten in einer Übersicht anzeigt.

Sobald die erste Alpha verfügbar ist, werde ich ein bisschen darüber schreiben.

 

http://openorigin.sourceforge.net/

Hardware Plex Media Server

 

Das Herzstück von Plex ist der Plex Media Server. Dieser wandelt die Medien in das benötigte Format, um es an den Client/Benutzer zu senden.

Hier werde ich auf die benötigte Hardware, anhand meine Aktuelle Plex Konfiguration, eingehen.

Als erstes gilt es zu klären wofür der Plex Media Server genutzt werden soll. Bei mir ist es der Fall das mein Plex Server 24/7 läuft. Da bietet es sich ein, Hardware zu nutzen die Strom sparend ist. Wenn der Plex Media Server nur nach bedarf gestartet wird, reicht auch der heimische PC oder Notebook der sowieso nur dann im Betrieb ist, wenn ich Filme zu hause sehen möchte.

Ich habe mich für eine MSI Windbox entschieden. Das Preis – Leistungsverhältnis echt super. Durch den wenigen Stromverbrauch für mich eine gute Entscheidung da ich rund um die Uhr auf meine Medien zugreifen kann und das von überall. Ein weiterer Vorteil ist, das die Windbox über einen HDMI Anschluss verfügt. Dadurch kann ich die Windbox direkt am Fernseher Verbinden und kann das Plex Media Center am Fernseher benutzen. Wenn man viele HD Filme hat, sollte man sich überlegen etwas Leistungsstärkeres zu nehmen. Empfohlen wäre dafür auf jeden Fall ein stärkerer Prozessor und mindestens 4GB Ram.

„Hardware Plex Media Server“ weiterlesen

Hide IP

Manchmal möchte man einfach Webseiten besuchen ohne direkt seine IP und damit weitere Daten seiner Herkunft zu übermitteln. Die leichteste Möglichkeit die ich Empfehlen kann heißt „Free Hide IP„. Die Kostenlose Version reicht voll und ganz.

Einfach Herunterladen, installieren und los geht der Spaß. Bei der Installation sollte man aber drauf achten nicht unbedingt die bei gelegte Toolbar etc mit zu installieren.

In dem übersichtlichen Programm kann man sogar die Herkunft auswählen. Das hilft beispielsweise beim einrichten von Google Music, das in Deutschland bisher noch nicht verfügbar ist. 

„Hide IP“ weiterlesen

Plex Einführung

Plex streamt dir deine Filme, Serien, Fotos und Musik auf dein Smartphone, Computer oder auf den Fernseher.

Um einen besseren Überblick zu erhalten, werde ich hier auf das komplette Plex System eingehen. Eine Installationsanleitung wird auch hier zu finden sein.

 Your media has never looked this good!

  • Was genau ist Plex?
  • Was ist Streaming?
  • Welche Vorteile hat das Streaming?
  • Was Kostet das?
  • Was wird benötigt?

„Plex Einführung“ weiterlesen

CyanogenMod-5.0.8-DS G1/Dream

Installation Android 2.1

Android 2.1 auf dem G1 war lange nur Wunschdenken. Endlich ist es Realität. Dafür benötigt man die CyanogenMod 5. Hier werde ich kurz beschreiben wie ich beim Update von CyanogenMod 4 auf CyanogenMod 5 vorgegangen bin.

Das Update geschieht dabei ausdrücklich auf eigene Gefahr! Das G1 muss schon GEROOTET sein!

Das G1 hat von Haus aus nur 64MB für die ROM vorgesehen. Da Android 2.1 aber mehr benötigt, muss ein neuer Bootloader installiert werden und damit die Partitionen verändert werden. Daher ist es Wichtig, das G1 am Strom und vollem Akku zu haben. Damit es nicht mitten drin ausgeht und damit das G1 völlig zu zerstören.

„CyanogenMod-5.0.8-DS G1/Dream“ weiterlesen

Debian Webserver Installation Tutorial

Hier ein sehr gutes Tutorial zum aufsetzen eines Webservers auf einem Debian 4.0.


Hier ein sehr gutes Tutorial zum aufsetzen eines Webservers auf einem Debian 4.0.

Die Konfiguration und Installation einzelner Packete läuft unter Debian 5 genau so.

 

 

http://www.tim-bormann.de/tutorial-installation-debian-etch-server/